Was liegt näher? Zehlendorf!
Zehlendorf-Mitte-Marketing e.V. ein Service für den Ortsteil Zehlendorf




Suchfunktion




Die evangelische Paulusgemeinde in Zehlendorf, Tradition und Gegenwart

Straße zur alten Dorfkirche
Wer durch Zehlendorf-Mitte geht, kann die Gebäude der Paulusgemeinde nicht übersehen: Seit 1768 steht die Alte Dorfkirche im Herzen Zehlendorfs, an der Kreuzung von Potsdamer Straße und Clayallee, und weist im Ensemble mit dem Haus des Heimatvereins auf das ehemals dörfliche Zehlendorf hin. Auf den Grabsteinen des Kirchhofs sind die Namen von Familien zu lesen, die in den vergangenen Jahrhunderten Zehlendorfer Geschichte geschrieben haben. Im Innenraum des achteckigen Kirchleins hängen Bilder aus dem 17. Jahrhundert mit Szenen der biblischen Geschichte, hinter dem Altar zwei Flügel eines Altars aus der Klosterkirche in Berlin mit einer Darstellung der Gregorsmesse. Die Altarflügel stammen aus dem 16. Jahrhundert und wurden vor kurzem restauriert.

Heute wird die Alte Dorfkirche außer zu Gottesdiensten auch zu Konzerten, Veranstaltungen und Lesungen genutzt. Jeden Donnerstag ist sie von 16 bis 19h Uhr für Besucher geöffnet.

Als die Pauluskirche an der Ecke Kirchstraße und Martin-Buber-Straße 1905 eingeweiht wurde, trug dieser Bau nicht nur der stark angewachsenen Zahl evangelischer Christen in Zehlendorf Rechnung. Er repräsentierte auch die Bedeutung des Zehlendorfer Bürgertums im aufstrebenden Berlin der Gründerjahre.

Im inneren der alten Dorfkirche
In den hundert Jahren ihres Bestehens ist das Innere der Pauluskirche baulich verändert worden, ein Zeichen für die veränderte Gemeindearbeit: Die Kirche ist nicht nur sonntags um 10 Uhr für die Gottesdienste geöffnet, sondern auch mittwochs von 16 bis 18 Uhr und samstags von 11 bis 13 Uhr, wenn im Vorraum der "Eine-Welt-Laden" fair gehandelte Waren verkauft. Von Oktober bis März findet in einem Seitenschiff die Aktion "Warmes Essen" statt, bei der montags, mittwochs und freitags Bedürftige eine warme Mahlzeit sowie Kleidung bekommen. Jedes Jahr finden mehrere große Konzerte wie die "Matthäuspassion" und das "Weihnachtsoratorium" von Bach oder das "Deutsche Requiem" von Brahms in der Kirche statt. Aber sie wird auch für Veranstaltungen von umliegenden Schulen und Vereinen genutzt. Das zeigt, dass sie nicht nur die Kirche der evangelischen Paulusgemeinde, sondern auch ein Ort für alle Zehlendorfer ist. Im Festjahr 2005 soll das in vielen Veranstaltungen deutlich werden.

Alte Dorfkirche
Das jüngste Gebäude der Gemeinde, das Gemeindehaus am Teltower Damm 4-8, ist auch schon 75 Jahre alt. Als es 1930 eingeweiht wurde, beherbergte es nicht nur Räume für kirchliche Ämter und Büros, sondern auch ein Volks-Wannenbad, einen Gymnastikkeller und einen Filmvorführraum. Heute findet hier neben den unterschiedlichen Gemeindegruppen freitags von 14 bis 17 Uhr das "Trödel-Cafe" statt, in dem man bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen in Büchern, Kleidung, Geschirr und anderem Trödel stöbern kann. Mit dem Erlös werden gemeindliche Projekte unterstützt. Der große Saal, in dem früher Schallplatten mit Anneliese Rothenberger und Dietrich Fischer-Dieskau aufgezeichnet wurden, dient heute als Konzertsaal für die "Zehlendorfer Kammermusiken", als Theatersaal für die Aufführungen der "Schattenlichter", als Treffpunkt der Taxifahrer bei der "Taxiweihnacht" und als "Marktplatz" und Café beim jährlichen Adventsbasar, dem "Weihnachtshaus". Er kann auch für familiäre und kommerzielle Veranstaltungen gemietet werden.

Wer durch Zehlendorf-Mitte geht, kann die Gebäude der Paulusgemeinde nicht übersehen. Und wer in sie hineingeht, kann erfahren, wie stark sich die Gemeinde ihren eigenen kirchlichen Belangen, aber auch denen des Bezirks Zehlendorf verbunden fühlt.

Kontakte
Gemeindebüro
Teltower Damm 4-8
14169 Berlin

Montag und Mittwoch 10h –13h
Donnerstag 16h- 19h

Tel: 80 98 32-0
Fax: 80 98 32-55
kontakt@paulusgemeinde-zehlendorf.de

Pfarrer Andreas Schiel
Sprechstunde im Gemeindehaus
Teltower Damm 4-8
Do 18-19 Uhr
Tel. 801 45 14
schiel@paulusgemeinde-zehlendorf.de

Gemeindeblatt
Paulus Blätter (liegt in den Kirchen und im Gemeindehaus aus)

Gottesdienst
Kirchstr. 6
14163 Berlin
Sonntags 10 Uhr in der Pauluskirche